Hirsch_Logo_150_100

Kochen, essen & schlafen im Grünen.

Lust auf Besonderes.

“Servus und Grüß Gott”

Genusswelten.

Ausgezeichnetes Restaurant.

In allen namhaften Gastronomieführern ist der „Gasthof zum Hirsch“ zuhause. Sie loben die Qualität, die Vielfalt und den Einfallsreichtum der Küche. Mehr noch zählt für Artur und Ulrike Frick-Renz aber die Meinung der Stammgäste, die „ihren Hirschen“ weiterempfehlen.

WEITERLESEN

Selber machen!

Kreative Genusskochschule.

Ein Abend, den man nicht so schnell vergisst. An dem gemeinsam gekocht, gut gegessen und getrunken und viel gelacht wird. Und an dem man eine Menge lernt, von den richtigen Zutaten über die Kniffe des Chefs bei der Zubereitung bis zum attraktiven Anrichten.

WEITERLESEN

Ursprünglicher Charme.

Ländliches Gästehaus.

Wer ein paar Tage entspannen, auf der Durchreise eine Pause machen oder nach einem Abend in der Kochschule nicht mehr Auto fahren möchte, findet im Gästehaus von Ulrike und Artur Frick-Renz eine gemütliche Bleibe. Eine malerische Landschaft eingeschlossen.

WEITERLESEN

Wir haben für Sie geöffnet.

Seien Sie unser Gast.
Gasthof zum Hirsch, Argenstraße 29, D-88099 Neukirch-Goppertsweiler
+49 (0)7528 1765, hirschrenz@web.de

Restaurant Öffnungszeiten
Mittwoch bis Samstag  
18.00 – 23.00 Uhr
Warme Küche
gibts bis 21:30 Uhr.

Sonntag
11.30 – 14.00 Uhr
18.00 – 21.00 Uhr
Warme Küche
gibts bis 20:30 Uhr.

Für Mittagstisch, bitte Voranmeldung ab 8 Personen.
Montag / Dienstag  Ruhetag

Wir schließen unser Restaurant um 00:00 Uhr bei besonderen Anlässen um 01:00 Uhr

Kochschule
Montag  
17.30 – 23.00 Uhr
Chef’s Table
Montag   ab 20.00 Uhr

Gästehaus    täglich,
Montag und Dienstag keine Anreise

Slow Food

Menüs mit Pfiff.

Unsere Speisekarte/Menüs
Ein Menü statt à la carte, bedeutet, Gemeinschaft und Genuss, traditionell und modern, regional und weltoffen, saisonal und frisch oder gereift in optimaler Zubereitung.

Die Idee ist während eines Besuchs in Imperia entstanden und war von Anfang an ein Volltreffer.
Nun gibt es neben unser a la carte Karte ein

Lass mi mache Menü“
“Lasciami fare” “Laissez-moi le faire”

welches wir nur Tischweise servieren

Essen verbindet, gemeinsamer Genuss überwindet Grenzen. Wenn Sie sich wirklich etwas Gutes tun wollen und die wahre Ausdrucksform meines Kochens probieren wollen, überlassen Sie es mir, Ihnen meine Gerichte bewusst mit allen Sinnen zu kochen. Diese zugegebenerweise provokante These ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für gute Küche und Service verführen, erleben sie ein sensationelles kulinarisches Erlebnis, das von den Düften und Aromen geschaukelt wird. Traditionen erhalten – neuen Geschmack erleben. Schmecken, sehen, riechen, hören und fühlen Sie.

Aktuelles

Die Wildsaison hat begonnen.

Wertvoll kochen.

Helmut Feuerlein kocht mit Artur Frick-Renz auf regioTV
Lammrücken im Tramezzinimantel.

Neugierig?
Dann schauen Sie kurz rein.

Im Gespräch.

Artur Frick-Renz im Interview mit dem Journalisten
Michael H. Max Ragwitz.

Weiter verfolgen?
Hier geht’s weiter.

Auf Sendung.

RegioTV zeigt wertvoll gekochte Kalbsbäckchen von Helmut Feuerlein und Artur Frick-Renz.

Wollen Sie das Rezept gleich nachkochen?
Im Video gibt’s mehr dazu.

Kreativ & köstlich.

Empfehlung vom Küchenchef.
Eine frische, saisonale und einfallsreiche Küche heißt auch, dass die Speisekarte häufig wechselt. Holen Sie sich doch schon einmal Appetit.

c_hirsch_26_Lachsfilet_auf_Alblaisa_cut
Buratta auf Kürbissauce Gasthof zum Hirsch

Einblicke in die Kochschule von Artur Frick-Renz.

Kochen lernen macht Spaß.

Ankommen und zur Ruhe kommen.

Kochen mit Artur Frick-Renz.

Kochen lernen ist garnicht so schwer und macht Spaß. Schauen Sie Chefkoch Artur Frick-Renz als Kochschüler über die Schulter oder kochen mit ihm gemeinsam. Unsere Kochschule im Gasthof zum Hirsch hat immer montags zwichen 17.30 – 23.00 Uhr geöffnet. Lassen Sie sich von den interessanten Themenabenden inspirieren.

Wer zwar nicht mit kochen, aber mit esssen möchte, kann ab 20.00 Uhr am Chef’s Table Platz nehmen, in der Küche live dabei sein, fachsimpeln und mit den Kochschülern und dem Chefkoch gemeinsam genießen.

Ankommen und zur Ruhe kommen.

Idyllisches Gästehaus.
Unser ländliches Gästehaus liegt zwischen dem Allgäu und dem Bodensee, im kleinen Dorf Goppertsweiler. Hier, mitten im Grünen, ist der ideale Ort, um zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.  Nehmen Sie sich eine Auszeit und verbringen Sie einige Tage in angenehmer Atmosphäre.

Die acht Gästezimmer sind ein heimeliges Nest mit Blick auf die Dorfkirche und ins grüne Argental. Für gute Laune zum Start in den Tag sorgt das hausgemachte Frühstück. Langschläfern wird es bis 10 Uhr serviert.

Wir haben die Highlights unserer Region und unseres Hauses liebevoll zu interessanten Paketen geschnürt.

Seien Sie unser Gast – bei uns fühlen Sie sich heimisch!

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

TISCHRESERVIERUNG BITTE TELEFONISCH

+49 (0)7528 1765